Aktuelles
Gallus
Karte
Fotos
Links
Wege
Pilger-Impulse
Gästebuch
 
 
 
 
Pilgerweg 10
Schlosswald bei Sennwald - Grabs
 
Thema: Flucht nach Süden, Besinnung und Umkehr
Termine: frei wählbar, Selbstorganisation
Technische Angaben:
    Dauer:   
Weg:
ca 3 Std.
wechselnd zwischen Teer- und Naturstrasse, eben
Besonderes:  Gallus flüchtete eines Tages von St.Gallen nach Grabs - möglicherweise über die Saxerlücke. Er ging kaum im Tal, sondern eher entlang dem heutigen Rheintaler Höhenweg. Siehe hier...
Wegverlauf: Bad Forstegg bei Sennwald (445m) - Burg Forstegg (465m) - Schlossfeld (436m) -  Station Salez-Sennwald (435m) - evang. Kirche Salez (435m) - Neufeld (435m) - Oberau (435m) - Unterbach (438m) - Grabser Riet (444m) - Grabs kath. und evang. Kirche (467m)
Forstegg Salez-Haag Saxerlücke Ackerfeld
Burg Forstegg Kirche Salez-Haag Blick zur Saxerlücke
(Klick vergrössert)
Ackerfeld am Weg
Umschreibung des Weges: Start bei der Bushaltestelle Sennwald Forstegg (Linie Altstätten-Sennwald-Buchs). Beim Gelände des Altersheimes biegt der Weg ein in den Schlosswald. Spuren eines riesigen Felssturzes vor rund 7000 Jahren sind bemerkbar. Nach dem Wald zeigt sich rechterhand die Burg Forstegg. Der Weg führt in fast direkter Linie zum Bahnhof Salez-Sennwald. Entlang der Hauptstrasse geht es rund 150m über die Bahnlinie und zweigt nach links in die Bifangstrasse ein. Nahe am Weg liegt die schön gelegene evangelische Kirche von Salez. Der Weg führt weiter in Richtung Rhein und überquert den Werdenberger Binnenkanal. Die Autobahn ist unüberhörbar. Der Weg zweigt nach rechts ab in Richtung Gams/Buchs. Links ein lichter Waldstreifen, rechts die weiten Gemüse- und Ackerfelder und noch weiter rechts mit der imposanten Kulisse des Alpsteins führt der Kiesweg bis in die Nähe des Einkaufszenters Haag. Dieses passieren wir auf der Rückseite. Der Wanderweg zweigt nach rechts, überquert die Hauptstrasse bei Unterbach und geht bis zum Kanal. Diesem führt der Weg nun linkerhand rund 500 m entlang, überquert dann den Kanal und die Hauptstrasse vor der Ortstafel Gams und geht geradlinig rechterhand des Kanals rund 1.5 km weiter. Mächtige Bäume zieren den Kanalrand und Enten tummeln sich im Wasser. Bei der Hauptstrasse zeigt der Weg nach rechts und überquert die Bahnlinie. Bei der zweiten Stromstange nach der Bahnlinie führt der Weg ohne Markierung nach links bis zum Grabser Bach. Diesem entlang führt der Weg in direkter Linie Richtung Grabs. Bei einer kleinen Brücke ist es möglich die Bachseite zu wechseln und auf dem Kiesweg weiter zu gehen. Am Dorfrand angelangt lohnt es sich, die paar Stufen geradeaus zum Stauweiher hinauf zu gehen. Damit verlassen wir den signalisierten Wanderweg. Wir bleiben links auf dem Dammweg, überqueren die Hauptstrasse und folgen dem Autowegweiser 'katholische Kirche' entlang der Unterdorfstrasse. Wir betreten das Schulareal Unterdorf und kommen direkt zum katholischen Begegnungszentrum Gallus. Ein Halt in der heimeligen Kirche lohnt sich. Die evangelische Kirche mit Friedhof liegt direkt nebenan. Ihr imposantes Äusseres und Inneres lädt ebenso zu einem Halt ein. Busse für die Heimreise fahren aber Post.
Weg am Kanal kath. Kirche Grabs evang. Kirche Grabs Grabs
am Werdenberger Binnenkanal Begegnungs-zentrum Gallus evangelische Kirche Grabs Blick auf Grabs mit beiden Kirchen
Spirituelle Orte / Besonderes: Schlosswald naturbelassener Wald an der Grenze zu den Berghängen des Alpsteins 
  Kirche Salez-Haag evangelische Kirche, geöffnet. Link
  Kanal / Autobahn panta rhei - alles fliesst - woher, wohin?
  Berge - Ebene das Rheintal zwischen den Bergen dreier Länder. Berge: Grenze, Abgrenzung, Rückzug, Schutz
  Grabs Begegnungszentrum Gallus, katholische, kleine, heimelige Kirche
    evangelische Kirche. Link
Karten: Wanderkarte Werdenberg Alvier, 1:25‘000, hrsg. Kantonal St.Gallische Wanderwege,  Shop
Wanderkarte St.Gallen Appenzellerland. Toggenburg-Säntis. 1: 60'000. Kümmerly+Frey.
  Link zu interaktiver Karte in Schweiz Mobil
Ausrüstung: gute Schuhe, im Sommer Sonnenhut, genügend Wasser, rollstuhlgängig.
Infrastruktur: Bahn Altstätten, Salez-Sennwald, Haag, Buchs
  Bus Altstätten, Sennwald, Sennwald Fostegg, Salez, Grabs
  Restaurants Altersheim Forstegg Stübli täglich 13.30-17 Uhr
kein Restaurant direkt am Weg bis Grabs!
Dorfrand Grabs: Hörnli, Ruhetag Montag ab 14 Uhr und Dienstag
Grabs: verschiedene
 
Alle Informationen zum Ausdrucken auf Flyer ....
 
Übersichtskarte

 

Seitenanfang